Rache für die „Mavi Marmara“

Rache für die „Mavi Marmara“

Zumindest im Film: Türkische Serie „Tal der Wölfe“ zeigt Israelis als Kindermörder
von Boris Kálnoky

Istanbul – Ende Mai versuchte ein von islamischen Aktivisten geführter „Hilfskonvoi“ die israelische Blockade des Gaza-Streifens zu durchbrechen. Auf dem Flaggschiff „Mavi Marmara“ leistete eine Gruppe von rund 50 Militanten der Fundamentalisten-Bewegung Milli Görüs und deren „karitativen“ Unterorganisation IHH gewaltsam Widerstand, als israelische Kommandos das Schiff enterten. Das Ergebnis waren neun tote Türken, viele Verletzte und ein internationaler Aufschrei der Empörung gegen Israel.
(…)
Quelle: http://www.welt.de/die-welt/politik/article9064154/Rache-fuer-die-Mavi-Marmara.html