Der Hetze von „pro NRW“ entgegentreten

Der Hetze von „pro NRW“ entgegentreten
Posted on 6. Mai 2012 by Renate Lünser

Am Dienstag, dem 8. Mai will die äußerst rechte Partei „pro NRW“ im Rahmen einer Wahlkampftournee quer durch NRW eine „maximale Provokation“ vor der DITIB-Moschee in der Veldenerstraße durchführen.

Schwerpunkt von „pro NRW“ ist die Hetze gegen den Islam. Sie schüren mit ihrer Propaganda ein Klima, auf dem der neonazistische Terror gedeiht. Die Todesspur der NSU ist nur die Spitze des Eisbergs! Seit 1990 sind in Deutschland über 180 Menschen aus rassistischen oder neonazistischen Motiven ermordet worden. Der norwegische Massenmörder Anders Breivik bezog sich positiv auf die Szene der sogenannten „Islamkritiker“. „Pro NRW“ hat viele Mitglieder, die früher in anderen extrem rechten Parteien wie NPD, DVU, REPs und Deutsche Liga aktiv waren.

Wir wollen den Rassismus in Düren nicht ohne Widerspruch hinnehmen und gleichzeitig zeigen, dass wir den von Rassismus Betroffenen helfen. Wir stehen an der Seite der muslimischen Menschen in Düren.

Ab 10.30 Uhr werden wir im Eingang zur DITIB-Moschee mit einem Informationsstand und mit viel Krach und Lärm den Agitatoren von „pro NRW“ zeigen, dass sie hier unerwünscht sind. Damit setzen wir im gemeinsamen Handeln ein deutliches Zeichen gegen jede Form von Rassismus.

Nehmen Sie die Gelegenheit zur Information, zum Dialog und zur aktiven Demonstration wahr.

Zeigen Sie „pro NRW“, dass in Düren kein Platz für Rassismus ist.

In Verbindung stehende Artikel

  • Einladung des Islamforums Düren5. November 2012 Einladung des Islamforums Düren Einladung des Islamforums Düren  
  • Bonn: 2. Friedensmarsch am 23.6.201215. Juni 2012 Bonn: 2. Friedensmarsch am 23.6.2012 Bonn: 2. Friedensmarsch am 23.6.2012 Saloua Mohammed ruft auf zum 2. Friedensmarsch in Bonn Zeit: 23.6.2001, 15-18 Uhr Ort: Treffen am Konrad-Adenauer-Platz in Bonn-Beuel, Marsch und Menschenkette über die Kennedy-Brücke über den Rhein und Weitermarsch zum Münsterplatz -> Hier finden Sie das Plakat. Lesen Sie dazu auch die Berichte über den 1. Friedensmarsch in Bonn am 20.5.2012 und die Gedanken über Meinungsfreiheit und Schutz Religiöser Gefühle. Saloua […]
  • Einladung: Engel der Kulturen in Düren26. September 2013 Einladung: Engel der Kulturen in Düren EdK DN Infoblatt Seite 1 EdK DN Infoblatt Seite 2 Sehr geehrte Damen und Herren, gern leite ich unten stehende Information weiter. Die Aktion beginnt um 14.45 Uhr und endet um 19.00 Uhr. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte angehängtem Faltblatt. Sie können selbstverständlich jederzeit mittendrin einsteigen und wieder aussteigen, wenn Sie nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung haben. Die Veranstalter freuen sich über alle Interessierten, die vorbei kommen und die […]
  • Aktuelle Veranstaltungen des KulturForums: Hrant Dink Gedenkfeier 10. Januar 2012 Aktuelle Veranstaltungen des KulturForums: Hrant Dink Gedenkfeier Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des KulturForum, in Istanbul wurde heute, 10. Januar 2012, der Prozess im Mordfall Hrant Dink fortgesetzt. Die Anwältin der Familie Dink, Fethiye Cetin, konnte aus staatlichen Quellen stammende Indizien auf fünf weitere Hintermänner erbringen, womit endgültig ein Nachweis für einen organisierten Mord vorläge. Über die aktuellen Entwicklungen informieren Fethiye Cetin und Prozessbeobachter auch während der diesjährigen […]
  • Soziale Fragen in Kerpen26. September 2013 Soziale Fragen in Kerpen Sehr geehrte Damen und Herren!   Alle vier Evangelischen Kirchengemeinden Kerpens (Brüggen, Horrem, Kerpen-Stadt, Sindorf) beteiligen sich im Kolpingjahr der Stadt Kerpen an den Feierlichkeiten mit einer eigenen Veranstaltungsreihe.   Es sind vier Veranstaltungen - je eine pro Gemeinde - von Ende September bis Mitte Oktober 2013 geplant.  Darin beschäftigen wir uns mit sozialen Fragen für Kerpen heute vor dem Hintergrund des sozialen Engagements evangelischer Sozialreformer des […]