Türkischen Tag in Wien Favoriten!

Türk Günü , Türkischer Tag, Turkish day
So, 05/31/2009 – 19:00 – Cihan Tiftik

Heute hat der Türkische Tag in Wien Favoriten statt gefunden.

Zuerst befanden sich nur wenige Türken am Treffpunkt. Doch je lauter die Musik wurde desto mehr Menschen kamen von allen Seiten angetrudelt. Eine Zielgruppe war nicht gegeben. Babys , Kinder , viele Jugendliche und Erwachsene. Alles war bunt durchgemischt.

Treffpunkt war vor dem AKM ( Atatürk – Kultur – Zentrum ) (http://www.ataturk.at )am Antonsplatz 28 in Wien Favoriten. Je später die Stunde wurde desto mehr versink der Patz im roten Fahnenmeer. Stolz fühlte man sich als Türke. Das Wetter spielte zumindest halbwegs mit. Kein Niederschlag wenig Sonnenschein. Im Wind wehten österreichische , Türkische und auch Aserbaidschanische Flaggen.

Es gab laute türkische Musik. Für alle die ohne ihre Flagge gekommen ware , gab es ein Stand. Dort wurden Fahnen , T-Shirts usw verkauft.

10 Minuten bevor es losging dachte man sich nur: Woher kommen jetzt plötzlich die ganzen Türken her? Anscheinend gibt es Firmen die sich darauf spezialisiert haben volle Busse mit Türken zu liefern. So blöd es auch klingt aber das habe ich wirklich gedacht , denn innerhalb kürzerster Zeit war es voll.

In Begleitung der Polizei und mit lauter Musik ging es durch die Gassen des 10. Bezirks. Viele Menschen in der Umgebung sahen dem ganzen spektakel zu. Manche kauften eine Flagge und machten sofort mit. Fahnen überall, Musik ganz laut , Viele Bilder von Mustafa Kemal Atatürk und Plakate mit der Schrift: Ne mutlu Türküm diyene.

Viele Österreicher fotografierten das Geschehen aus ihren Fenstern. Sie klatschten und freuten sich über das Lebhafte in ihrer Gasse.

Marschiert wurde Richtung Sportplatz auf der Raxstraße. Dort warteteten schon Grillhenderl , Getränke und Süßspeisen. Es gab ein Gratis Konzert. Lieder in Deutsch-Türkisch wurden gesungen. Ein Fußballspiel wurde ausgetragen und viele Spiele mit Kindern gespielt. Die Türkische , Aserbaidschanische und Österreichische Hymne wurde gesungen. Sehenswerte Volkstänze von verschiedenen Gruppen aufgeführt.

Am Ende gab es noch eine Tombola. Hauptpreis waren Flugticktets in die Heimat. Natürlich mit Rückflug.
Wir freuen uns jetzt schon auf den 3. Traditionellen TÜRKISCHEN TAG.