2 Stellenanzeigen: Akademische Mitarbeiterin, Hochschule Furtwangen

2 Stellenanzeigen: Akademische Mitarbeiterin an der Hochschule Furtwangen

 

Bewerbungsfrist: 04.11.2011

Ausschreibungstext:
An der Hochschule Furtwangen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Fakultät Wirtschaftsinformatik (WI) für das Projekt TREFFER (TRaining, Erfolg, Fordern, FördERn), das der nachhaltigen Steigerung des Studienerfolgs von Studierenden mit Migrationshintergrund dient, eine Stelle als
Akademische/r Mitarbeiter/in
zu besetzen.
Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet; eine Verlängerung ist möglich. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,5 Stunden. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis max. Entgeltgruppe 13 TV-L.
Dienstort ist Furtwangen.
Der Aufgabenbereich umfasst u. a.:
? selbständiges Wahrnehmen umfassender Aufgaben in der Projektorganisation und -leitung
? Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung der Pro-gramminhalte, insbesondere selbständige Konzeption ent-sprechender Trainings- und Motivationsveranstaltungen
? Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit und bei der Kontaktpflege zu Unternehmen und Organisationen
? wissenschaftliche Auswertung und Kontrolle der Projekt-ergebnisse
Es besteht die Möglichkeit neben diesen Tätigkeiten ein Promotionsvorhaben durchzuführen.
Wir erwarten:
Studienabschluss (Diplom/Master) im Bereich Wirtschafts-wissenschaften / Wirtschaftsinformatik oder einem angrenzenden, ggf. auch geisteswissenschaftlich orientierten Studiengang, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Ein nachweisbares Interesse an den Zielsetzungen des Projekts sowie praktische bzw. berufliche Erfahrungen mit Fördermaßnahmen im Migrationsumfeld sind erwünscht..
Die Hochschule strebt eine Erhöhung ihres Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.
Informationen zu unserer Hochschule erhalten Sie im Internet unter: www.hs-furtwangen.de. Nähere Auskünfte zu dieser Ausschreibung erteilt Herr Prof. Dr. Mattheis telefonisch unter: 07723/920-2236 oder per E-Mail unter: [email protected]
Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 04. Nov. 2011 unter Kennziffer 104-2011-PROJ an das Rektoratssekretariat der Hochschule Furtwangen, Robert-Gerwig-Platz 1, 78120 Furtwangen richten.

Andere Kontaktperson:

Name: Prof. Dr. Mattheis
Funktion: Dekan WI
E-Mail: [email protected]
Telefon: 07723/920-2236

Sollten Sie interessiert sein, schicken Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen
fristgerecht an die im Ausschreibungstext genannte Adresse. Andernfalls können
Sie guten Gewissens auf eine Antwort verzichten.Falls Sie zuvor mit der
Hochschul-Gleichstellungsbeauftragten Kontakt aufnehmen wollen, finden Sie
die Adresse unter www.bukof.de, Service-Seiten.

 

—————————–

Bewerbungsfrist: 04.11.2011

 

Ausschreibungstext:

An der Hochschule Furtwangen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der  Fakultät  Wirtschaftsinformatik  (WI) für das  Projekt   TREFFER (TRaining, Erfolg, Fordern, FördERn), das der nachhaltigen Steigerung des Studienerfolgs von Studierenden mit Migrationshintergrund dient, eine Stelle als

Akademische/r Mitarbeiter/in

zu besetzen.

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, eine Verlängerung ist möglich. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt  39,5 Stunden. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis max.  Entgeltgruppe 11 TV-L.

Dienstort ist Furtwangen.

Der Aufgabenbereich umfasst u. a.:

?            Unterstützung bei anfallenden Aufgaben der Gesamt-Projektorganisation

?            Organisation von Tutoren- und Mentorenprogrammen

?            fachliche Unterstützung und Qualitätskontrolle studentischer Tutoren und Mentoren

?            technische Unterstützung der  Studierenden in IT-Fragen, Übernahme von IT-Administrationsaufgaben

Es  besteht  die  Möglichkeit  neben  diesen  Tätigkeiten  ein Promotionsvorhaben durchzuführen.

Wir erwarten:

Studienabschluss  (Bachelor)  vorzugsweise  in  Wirtschafts-informatik oder Wirtschaftsingenieurwesen, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Ein nachweisbares Interesse an den Zielsetzungen des Projekts sowie berufliche Erfahrungen im Umfeld der Wirtschaftsinformatik sind erwünscht.

Die Hochschule strebt eine Erhöhung ihres Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechen-der Eignung bevorzugt eingestellt.

Informationen zu unserer Hochschule erhalten Sie im Internet unter: www.hs-furtwangen.de. Nähere Auskünfte zu dieser Ausschreibung erteilt  Herr Prof. Dr. Mattheis telefonisch unter: 07723/920-2236 oder per E-Mail unter: [email protected]

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum  04. Nov. 2011  unter Kennziffer  103-2011-PROJ  an  das  Rektoratssekretariat  der  Hochschule Furtwangen, Robert-Gerwig-Platz 1, 78120 Furtwangen richten.

 

 

Andere Kontaktperson:

 

Name:                    Prof. Dr. Mattheis

Funktion:                Dekan WI

E-Mail:                  [email protected]

Telefon:                 07723/920-2236

 

 

 

Sollten Sie interessiert sein, schicken Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen

fristgerecht an die im Ausschreibungstext genannte Adresse. Andernfalls können

Sie guten Gewissens auf eine Antwort verzichten.Falls Sie zuvor mit der

Hochschul-Gleichstellungsbeauftragten Kontakt aufnehmen wollen, finden Sie

die Adresse unter www.bukof.de, Service-Seiten.